WineHQ

Steuer-Spar-Erklärung

Steuererklärung für 2013 (German tax program for 2013)

Application Details:

Version: 2014
License: Retail
URL: http://www.akademische.de
Votes: Marked as obsolete
Latest Rating: Platinum
Latest Wine Version Tested: 1.7.42

Maintainers: About Maintainership

No maintainers. Volunteer today!

Free Download Download der aktuellsten und älterer SSEs

Test Results

Old test results
The test results you have selected are very old and may not represent the current state of Wine.
Selected Test Results

What works

Es funktionierte praktisch alles: Online-Update, Elster-Versand, PDF-Viewer, Druck

What does not

Mir ist nichts aufgefallen

Workarounds

What was not tested

-

Hardware tested

Graphics:

  • GPU:
  • Driver:

Additional Comments

selected in Test Results table below
Operating systemTest dateWine versionInstalls?Runs?Used
Workaround?
RatingSubmitter
ShowArch Linux x86_64May 03 20151.7.42Yes Yes Platinuman anonymous user 
ShowFedora 20 x86_64Aug 22 20141.7.23Yes Yes GoldFelix Schwarz 
ShowManjaro LinuxMar 27 20141.7.13Yes Yes Goldan anonymous user 
ShowDebian GNU/Linux 8.x "Jessie" x86_64Aug 03 20141.6.2Yes Yes Goldjre 
CurrentUbuntu 14.04 "Trusty" amd64 (+ variants like Kubuntu)Jul 30 20141.6.2Yes Yes GoldJohn Gail 

Known Bugs

Bug # Description Status Resolution Other apps affected

Show open bugs

HowTo / Notes

Note

Eine Bitte an alle SSE-unter-Linux-Nutzer

Gute Nachricht für die 2014er-Version. Mein erster Installationsversuch nach der neuen Anleitung hat sehr gut funktioniert - "alles außer Elster". Aber bei anderen hat Elster schon funktioniert, siehe unten beim Tip von Sebastian. Auch dieser Tipp hat bei mir aber nicht zur Lösung geführt; immer noch die "Das ELSTER-Modul konnte nicht geladen werden" - Fehlermeldung.

Dank der guten Mitarbeit in diesem Forum sieht es so aus, dass bei einem normalen Installationsverlauf das Programm schon zu fast 100% funktioniert.

Für die restlichen Probleme noch die Bitte, diese genauso wie die Tipps unten einzutragen. Die Tipps bitte so formulieren, dass ein Nicht-Insider wie ich das auch für das Howto abarbeiten kann. Also z.B. klar machen, ob etwas im Terminal einzugeben ist, oder in die Registry, und auch wie man in Wine unter Linux dort hin kommt. 

Wie mitarbeiten?
Am einfachsten
ohne wine-Registrierung seine Erkenntnisse als "new comment" posten.
Oder bei wineHQ registrieren, um ein Testergebnis zu posten.
Oder noch besser: sich ebenfalls als "maintainer" anmelden, um hier mit zu unterstützen.

    Danke für die Mithilfe  -   B. Dietrich

    HOWTO

    In diesem  HowTo soll die einfache und solide Installation der SSE beschrieben sein.
    Weiter unten kommen als "Note" Problembeschreibungen und Tipps zur Lösung. Sobald diese abgesichert und allgemein verständlich formuliert sind, kommen sie in das HOWTO.

    Vorbereitende Arbeiten:

    • wine installieren und einrichten. Per Terminal eventuell mit "winecfg" Einstellungen vornehmen (z.B. Einrichten von Laufwerken D:, CD-Laufwerk). (Falls es bei winecfg zur gnome-keyring-Problemmeldung kommt, siehe unten)
    • Wine sollte auf den "Windows XP" - Modus gestellt werden. (Stand 11/2013)
    • Die aktuelle SSE-Version (SSEStandard_19.02.exe) von der obigen Internetseite herunterladen; am besten gleich in das Laufwerk C:
      Dazu muss der Downloadmanager so eingestellt sein, dass man nach dem Speicherort gefragt wird. Im Dateiauswahlfenster per rechter Maustaste die versteckten Dateien anzeigen lassen und ~/.wine/drive_c auswählen.
      Tipp: erst die kostenlose Testvariante installieren und dann, wenn alles funktioniert eine Lizenz kaufen. Die bis dahin eingegebenen Daten können weiter genutzt werden.
    • Bei einer Installation von CD im Folgenden "SSEStandard_19.02.exe" durch "Setup.exe" ersetzen.
    Installation der SSE:
    • Um die Installation zu starten, am besten im Terminal mit dem Prompt ebenfalls in ~/.wine/drive_c wechseln. (z.B. mit cd ~/.wine/drive_c)
    • Mit dem Terminaleintrag
      wine SSEStandard_19.02.exe

      wird die Installation begonnen. (Dateinamen eventuell anpassen)
    • Innerhalb der Windows-SSE-Installationsprozedur die USB-Installation auswählen.
      (Dies ist für das automatische Update erforderlich. Erkenntnisse wie das Update-Problem sonst gelöst werden kann bitte kundtun...)

    • Als Pfad wird C: (=~/.wine/drive_c ) vorgeschlagen. Ãœbernehmen ist sinnvoll.
    • Bei der Frage nach Freischaltcode kann man das Häkchen bei der kostenlosen Testversion setzen. Wenn später alles funktioniert, kann man online ohne Zeitverlust eine Lizenz nachkaufen. Die bis dahin eingegebenen Daten können weiter genutzt werden.
    • Durch das Ausführen der SSEStandard_19.02.exe ist das Programm mit allen Komponenten in den Zielordner installiert worden, einschließlich der exe-Dateien für das StartCenter und das SSE-Programm selbst (z.B. SSEPortable.exe). Das Programm kann man durch Anklicken einer dieser Dateien starten.
    • Nach der Installation sollte aber auch ein Starter auf dem Desktop zu finden sein. Falls nicht, kann er unter ~/.wine/drive_c gefunden werden. Ein Tipp zum Erstellen eines ins "Büro"-Menü integrierten Starters findet sich unten.

    ELSTER-Ãœbermittlung:
     Hier gibt es bei mir die größte Unsicherheit. Bei manchen Installationen hat ELSTER wohl ohne Probleme geklappt. Ob jetzt Java installliert sein muß, oder mono bzw. dot.net, und ob zusätzlich noch Sicherheitshürden abgeschaltet werden müssen, ist mir nicht klar. Daher bitte ich vor allem in diesem Punkt um hilfreiche Comments unter dem HowTo. Falls ELSTER nicht klappt: Die Datei abspeichern, und mit der Steuer-Spar-Erklärung auf einem Windows-PC öffnen und per ELSTER versenden....

    Aktueller Stand:

    • wine 1.4: Es ist ein dll-override für msvcp90 und msvcr90 nötig. Dies kann ganz einfach mit winetricks erfolgen. Hierzu muss auf dem Linux-System winetricks installiert sein. Dann in einem Terminal den Befehl winetricks vcrun2008 ausführen und in der darauf folgenden Installation die Dialoge, inkl. Lizenzbedingung, bestätigen.
    • wine 1.6: ELSTER-Versand ohne Änderungen möglich.

    Ältere Notizen, alle unter Vorbehalt:

    • vielleicht: Durch Installation von wine-mono (ab wine 1.6.2) erübrigt sich die Installation von Microsoft .net. Eventuell klappt dann ELSTER ohne weiteres. (bitte um Rückmeldungen!)
    • Vielleicht muss aber auch, wie früher, Java installiert werden. Seit dem 8.8.2013 sollte ELSTER allerdings ohne Java auskommen: http://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/elster-jetzt-auch-ohne-java
      1. Download Offline-Version unter www.java.com/de/download/manual.jsp für Windows,
      2. Installation mit dem Konsolenbefehl
      wine jre-7u51-windows-i586.exe oder wie die Datei eben heißt.
    • vielleicht: gnome-keyring-package muss installiert sein (Linux-Paketverwaltung)
    • vielleicht: Zur Ãœbermittlung des Steuerfalls per Elster muss eventuell vorher per Terminal eine Sicherheitshürde von Linux ausgeschaltet werden. Bitte Rückmeldungen hierzu, auch ob es bei manchen ohne diese Eingaben ging.
      Mit root-rechten: echo 0 > /proc/sys/kernel/yama/ptrace_scope oder 
      echo 0 | sudo tee /proc/sys/kernel/yama/ptrace_scope auf Ubuntu-Style-Systemen

    Handbuch und Anzeige/Druck der pdf-Dateien von Elster:

    • Das Handbuch, ca. 120 Seiten stark, liegt als pdf im Unterordner /.wine/drive_c/SSE2014Portable/App/Steuerprogramm/handbuch.pdf. Man kann es dort jederzeit, wie es sich für ein Handbuch gehört, "von Hand" öffnen.
    • Falls man es wie angedacht über die Programmoberfläche öffnen will oder die pdf-Dateien von ELSTER nicht angezeigt werden, muss man einmalig (auch zukünftige Versionen und andere Windows-Programme profitieren davon) einen Eintrag in die Windows-Registry machen. Das geht leichter als gedacht:
      1. Mit einem Editor die folgenden Zeilen...
      [HKEY_CLASSES_ROOT\.pdf]
      @="PDFfile"
      "Content Type"="application/pdf"
      [HKEY_CLASSES_ROOT\PDFfile\Shell\Open\command]
      @="winebrowser \"%1\""

      ...in eine Datei namens pdf.reg bringen und z.B. auf dem Desktop abspeichern.
      2.  im Terminal
      "wine regedit.exe" eingeben. Es öffnet sich die Windows-Registry. Per "Registry - Registry importieren" die frisch erstellte "pdf.reg" auswählen und importieren. Fertig.

    Anlegen eines Starters:

    (Für den Fall, dass das nicht automatisch passiert ist): Um z.B. einen Starter im Menü "Büro" anzulegen, erstellt man mit einem Editor eine Datei, Name z.B. "steuerspar14.desktop", im Ordner ~/.local/share/applications mit folgendem Inhalt:
     1
     2
     3
     4
     5
     6
     7
     8
     9
    10
    [Desktop Entry]
    Type=Application
    Name=Steuer-Spar-Erklärung 2014
    Comment=Steuerprogramm für das Jahr 2013
    Type=Application
    Exec=wine start 'C:\SSE2014Portable\SSEPortable.exe'
    Icon=/home/NUTZERNAME/.wine/drive_c/SSE2014Portable/App/AppInfo/appicon_32.png
    StartupNotify=true
    StartupWMClass=SSEPortable.exe
    Categories=Office
    
    Jahreszahlen, eventuell auch Ordner- und Bilderpfad entsprechend anpassen. Nach dem Abspeichern sollte der Menüeintrag sofort unter "Büro" zu finden sein (für LXDE getestet)

    Probleme:

    • gnome keyring-Meldungen: Gnome-keyring muss installiert sein und funktionieren. Bei manchen nicht-Gnome und nicht-unity-Systemen kann es zur Fehlermeldung kommen:  WARNING: gnome-keyring:: couldn't connect to: /tmp/keyring-SL66t1/pkcs11: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden.
      Hier die Lösung für xubuntu und lubuntu und hier für peppermint

    Note
    Ab hier bitte eure Tipps zur Installation (Klick auf "Post new comment" unten im grauen Feld)

    Comments

    Comments Disabled

    Comments for this application have been disabled because there are no maintainers.
    Back